Aufruf des Europäischen Gewerkschaftsbundes
1. Der EGB ruft anlässlich der Sitzung des UN Sicherheitsrates für
den 14. März 2003, 12.00 Uhr zu europaweiten betrieblichen Aktionen für den Frieden auf.
2. Falls es vor dem 14.03.2003 zu einem unilateralen Beginn des Irak-Krieges kommen sollte, wird der Lenkungsausschuss des EGB sofort zusammentreten und neu beschließen.
3. Der EGB unterstützt die Beteiligung der Gewerkschaften an der europaweiten Friedensbewegung zur Verhinderung des Irak-Krieges. zum Dokument  

Aufruf des DGB
Angesichts der unmittelbaren Kriegsgefahr rufen die deutschen Gewerkschaften alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auf, am 14. März 2003 um 12.00 Uhr für 5 Minuten in allen Betrieben und Unternehmen die Arbeit ruhen zu lassen, um auf diese Weise ihrem Willen nach einer friedlichen Lösung des Irak-Konfliktes Ausdruck zu verleihen. zum Dokument   


   
nach oben