Durchwachsene Reden von der Würde

Maikundgebung 2006 des DGB in Augsburg

„Die Würde ist unser Maß“ – unter diesem Motto organisierte der DGB die 1. Mai-Kundgebungen 2006, an denen sich bundesweit mit 500.000 Teilnehmern etwas weniger beteiligt haben sollen als vergangenes Jahr. In Augsburg war die Beteiligung mit ca. 1000 Teilnehmern deutlich höher als im letzten Jahr. Inhaltlich aber war die Kundgebung deutlich schwächer und wurde dem Motto Die Würde ist unser Maß nur rudimentär gerecht.

Die großen Demonstrationen und Arbeitsverweigerungen in den USA mit Millionenbeteiligung von „illegalen“ Migranten und ihren Freunden wurden am Vormittag des 1. Mai zwar vom bayerischen Rundfunk erwähnt, nicht aber vom Augsburger DGB. Ein internationalistisches Konzept der Gewerkschaftsbewegung fehlte in Augsburg völlig. Stattdessen wurden polnische Arbeitsbedingungen als Gefahr an die Wand gemalt und gegen eine angebliche „steuerliche Subventionierung von Arbeitsplatzexport“ agitiert – wahrlich kein zukunftsweisendes Konzept.

Die Migranten, die immer starke Blöcke auf der Augsburger DGB-Demonstration stellen, kamen nicht zu Wort. Die laufenden Tarifbewegungen wurden gar nicht erwähnt! …

zum Artikel  »»  (pdf 43 KB)
Download am besten mit Klick rechte Maustaste/Ziel speichern unter…

 
P5010009
P5010013
P5010013_a
P5010014
P5010015
P5010038
P5010039
P5010045
P5010052
P5010064
P5010065
P5010066
P5010070
P5010072
P5010077
P5010088
P5010093
P5010097
P5010100
P5010107
P5010111
P5010114
P5010118
P5010120
P5010127
P5010128
P5010133_a
P5010134
P5010138
P5010143_a
P5010149
P5010149_a
P5010154
P5010156
P5010158
P5010161
P5010163
     


   
nach oben